Meet the Makers

Treffen mit den Machern

Als Ergänzung zu den typischen Motorradmessen findet vom 15. bis 17. Februar 2019 die erste „Meet the Makers“ Show in München statt. Nur 200 Meter von der gleichzeitig stattfindenden Messe IMOT entfernt, im Kohlebunker, treffen auf fast tausend Quadratmetern internationale Motorradproduzenten, Customizer sowie Zubehör- und Bekleidungshersteller in entspannter Atmosphäre auf interessierte Fans und Kunden. Beste Voraussetzungen also für angeregte Gespräche und den Austausch von Neuigkeiten vor dem Saisonstart.

Veranstaltet wird „Meet the Makers“ vom Onlineshop für Motorradbekleidung Bad and Bold, der dort mit einem Verkaufsstand am Start sein wird. Der Eintritt kostet fünf Euro – wer sich schon vorab im Internet für die Gästeliste registriert, genießt an allen drei Tagen freien Eintritt.

Folgende Aussteller sind auf der “Meet the Makers”-Show zu sehen:

Motorradhersteller:

BMW Motorrad, Indian Motorcycle, Norton

Custombikes:

Berham Customs, Bird’s MotorcyclesDiamond AtelierNagel MotorsReier Motors, Roland Sands DesignTemple Choppers

Bekleidung und Accessoires:

24helmets.de, Ashley Watson, A-XOC, Bad and Bold, Fuel MotorcyclesHoly FreedomKytone, NolanShangri-La Heritage, Steel2Silver, The Rokker Company

Sonstiges:

Alte Tanke, EasyridersHerr Bohne, Motorrad Magazin MO